Telefonierende Jogger? Lächerlich. Handys haben beim Sport nichts verloren. Eine Ausnahme gibt es allerdings: Adidas und Samsung haben für das SGH-F110 ein Trainingsprogrammnamens Micoach ausgeklügelt, das Personal- Trainer, Pulsuhr und MP3-Player ersetzt: Einfach Handy in der Armtasche verstauen, Brustgurt zur Herzfrequenzmessung umlegen und den Schrittzähler am Schuh befestigen. Über das Headset kommen animierende Anweisungen und Infos zur zurückgelegten Strecke. Und mit der eigenen Motivationsmusik wird der Micoach endgültig zum idealen Laufpartner. Gar nicht so lächerlich!