Was für Hitler-Interessierte „Der Untergang“ ist für Nirvana Fans „Last Days“. Gus Van Sant (Meister des meditativen und ultralangsamen Erzählkinos) zeigt, wie er sich die letzten Tage Kurt Cobains vorstellt. Zwar heißt seine Hauptfigur Blake, doch die Ähnlichkeit mit der Grunge Ikone will kein Zufall sein. Der Rockstar wider Willen streift hier abgewrackt und orientierungslos durch Wälder und verkriecht sich in seinem riesigen Anwesen, umgeben von falschen Freunden. Zweifellos ein wahrer Kunstfilm für Fans.