Groß ist die Begeisterung, wenn Macy Gray das Plattenbusiness aufmischt. Die Palette von Funk, Soul und R&B macht es auch Noch nicht Fans möglich, Album Nummer vier in einem Rutsch durch zuhören und zu genießen. Zum Relaxen ist „Big“ perfekt, denn die Songs lösen sämtliche Verspannungen und streicheln die Seele. Wachgerüttelt wird man dann teilweise von den denkwürdigen Texten, wie bei „Strange Behavior“. Abwechslungsreich ist das Album damit zweifellos. Begleitet wird die stimmgewaltige Powerfrau von Fergie, Natalie Cole und Linda Perry.