Beim Grillen geht es Andreas Rummel eher selten um die Wurst. „Es gibt kein Lebensmittel, das man nicht auf dem Grill veredeln kann“, weiß der 38-jährige Grill-Europameister 2004. Er liebt Entrecote vom Rind, butterweich gegart bei Niedrigtemperatur, doch auch Fisch, Gemüse, Früchte, Eierspeisen und Desserts kommen bei ihm auf den Grill. Ganz ohne Fett: „Das ist die gesündeste Zubereitung, die es gibt“, sagt er. Deshalb grillt Rummel nicht nur draußen: „In meiner Küche stehen mehrere Grills.“ Sein Rat: „Den Kühlschrank ausräumen und sich einfach trauen.“