Bei Grillprofi Andreas Rummel kommen nicht einfach Würstchen auf den Grill, sondern tolle Kompositionen wie Schweinefilet mit mediterraner Füllung.

Zutaten für 4 Personen

1 frisches Schweinefilet / 1 Hand voll frisches Basilikum / 100 g Schafskäse / 2 Frühlingszwiebeln / 1 mittelgroße Tomate / 1 rote Chilischote / Salz, Pfeffer / 2 TL Kräuterbutter / 5 EL Olivenöl / 1 EL Grillgewürz (Fertigmischung)

Zubereitung
•

Das Filet längs mit mehreren Schnitten so aufschneiden, dass man es großzügig aufklappen kann. Die Innenseite salzen und pfeffern und mit den Basilikumblättern belegen. • Die Tomate aushöhlen und mit Frühlingszwiebeln und Käse in feine Streifen schneiden. Alles auf auf das Basilikum legen. Kleine Flöckchen von der Kräuterbutter ebenfalls auf dem Filet verteilen. • Chilischote längs aufschneiden, die Kerne entfernen (wer es besonders scharf mag, kann sie auch dranlassen). Schote in dünne Streifen schneiden und aufs Filet legen. Anschließend die Hände waschen – wenn man den Chili versehentlich in die Augen reibt, brennt das höllisch. •

Das Filet vorsichtig aufrollen, dabei darauf achten, dass nichts herausfällt, mit Küchengarn fest verschnüren. Die Rolle ca. 30 Minuten bei mittlerer Hitze grillen, dabei mehrmals wenden. Olivenöl und Grillgewürz mischen und das Fleisch damit bestreichen. •

Schweinefilet vom Grill nehmen, in Alufolie wickeln und 5 Minuten ruhen lassen, damit sich der Fleischsaft im Inneren sammeln kann. Das Filet in ca. 1,5 cm dicken Scheiben schräg aufschneiden – so kommt das Farbspiel der Füllung gut zur Geltung.

Zubereitungszeit: ca. 50 Minuten, Schwierigkeitsgrad: einfach