Endlich ist es raus: Das neue Album von Madonna erscheint am 25. April und trägt den Namen „Hard Candy“. Durchaus ein merkwürdiger Titel für ein Album. Doch nicht nicht ohne Grund hat die erste Platte nach ihrem Erfolgsalbum „Confessions On A Dance Floor“ (2005) diesen Namen verdient, denn wie Madonna selber sagt: „Ich werde euch in den Hintern treten, aber ihr werdet euch gut dabei fühlen!“

„Hard Candy“ entstand in Zusammenarbeit mit keinem geringeren als Justin Timberlake und auch bei der Auswahl ihrer Produzenten hat sich die Pop-Queen nicht lumpen lassen: Pharrell Williams, Timbaland und Nate „Danja“ Hills. Um die Wartezeit auf das neue Album zu verkürzen, wird als kleiner Vorgeschmack Ende März die erste Singleauskopplung „Four Minutes“ veröffentlicht.
Man darf gespannt sein, ob „Hard Candy“ am gleichen Strang wie die beiden Vorgängeralben zieht und auf Platz 1 der deutschen Charts landet.

Nadja C. Ghouse