Hin & weg: Mit Tram Linie 1 oder 2 bis Lausen oder S1 bis Endstation Miltitzer Allee, dann fünf Minuten westwärts laufen. Mit Rad und Auto bequem erreichbar.
Sand & Strand: Auf Grünauer Seite meist überlaufen. Romantikern empfiehlt sich das Markranstädter Ufer. Schatten ist leider Mangelware.
Sport vor Ort: Gleich zwei Highlights: für Taucher das versenkte Schiff und für Freaks die Wasserski-Anlage.
Gastro & Co: Reichlich. Ob Imbisse, Restaurantschiff Santa Anna oder die Terrasse der Wasserski-Anlage – für jeden findet sich das Richtige.
Allein oder zu zweit: Lieber in der Clique – die anderen sind auch in der Gruppe da.