Das Spiel zum Kinohit richtet sich nicht an Hardcore-Gamer, sondern an den begeisterungsfähigen Gelegenheitsdaddler. Und der bekommt ein umfangreiches Action-Adventure mit solider Grafik, gemäßigtem Schwierigkeitsgrad und vielfältigen Geschicklichkeitsaufgaben, Fights und Rätseln. Die Handlung zwischen märchenhafter Eiswelt und britischer Universitätsstadt bleibt dabei stets dicht an der Vorlage. Nicht Gold, aber gutes Silber.
Gernot Gricksch