Hin & weg: Mit Tram Linie 11 bis zur Endhaltestelle Markkleeberg-West fahren. Dann fünf Minuten Richtung Südwesten laufen. Mit Rad oder Auto ist man allerdings flexibler.
Sand & Strand: Schön und spießig zugleich. Der Sand ist super, die Zäune ringsum sind eher das Gegenteil.Auf der Wachauer Seite ist es erträglicher.
Sport vor Ort: Europas modernste Wildwasser- Kanu-Anlage ist ein absolutes Highlight. Für Mountainbiker lohnt sich die Tour um den See.
Gastro & Co: Das frisch eröffnete Restaurant Seeperle lohnt die Erkundung. Wie schmeckt wohl Bison-Fleisch?
Allein oder zu zweit: Romantiker sollten unbedingt an den Wachauer Strand radeln!