Was die nicht alles kann! Als Sängerin und Songschreiberin war die Multi-Instrumentalistin bereits für Tom Novy, Clueso oder Jam & Spoon tätig. Nun rückt sich Teilzeit-DJane Virginia Nascimento selbst ins Rampenlicht. Die Background-Erfahrung hat sich für die umtriebige Wahlberlinerin mit brasilianischen Wurzeln bezahlt gemacht: In ihren beseelten, chilligen Soul-Pop-Liedern flackern immer wieder unaufdringliche Electro-Sprenkel auf. Und trotz vorsichtigen Ausbruchsversuchen Richtung Reggae oder Minimal House verliert keiner der 15 Songs sein Ziel aus den Augen: Lounge und Beachclub.
Sascha König