Jetzt wird die Wii zum Shooter: Mit dem beiliegenden Wii-Zapper, der die zwei Steuereinheiten Wii-Remote und Nunchuk zu einer einteiligen, gut in den Händen liegenden Ballermann-Vorrichtung verbindet, wird zukünftig in vielen Spielen schärfer geschossen. Den Anfang macht Zelda-Held Link, der mit seiner Armbrust in kurzweiligen Mini-Missionen Skelette, fliegende Schädel und sonstiges Monster-Gefleuch vom Sockel pustet.
Ronja Vahl