Hin & weg: Mit dem Bus Linie 65 bis zur Haltestelle Nordstrand fahren, per Bike oder Auto.
Sand & Strand: Am Nordstrand wird sich um Ostsee-Feeling bemüht. Am Westufer gibt‘ s zumindest Halbschatten. Dazwischen liegt der Hundestrand. Surfer treffen sich am Ostufer.
Sport vor Ort: Segler treffen sich am Zöbigker Hafen, Beachvolleyballer am Nordstrand. Für Surfer ist das Surfcenter Leipzig die beste Adresse.
Gastro & Co: Die Hacienda am Nordstrand verbindet gutes Angebot mit fairen Preisen. Am Zöbigker Hafen lässt es sich im Café Kandler oder der Pier 1 Brasserie so richtig schlemmen. Oder man mietet sich unter www.grinseln.de eine schwimmende Grillinsel für sich und bis zu neun Freunde.
Allein oder zu zweit: Wer Romantik sucht, sollte abends oder unter der Woche kommen. Oder ganz früh.