Leicht, gesund und gern auch deutsch: Das ist die Küchenphilosophie von Jan Bolland – und der Spitzenköche-Vereinigung „Jeunes Restaurateurs“, deren jüngstes Mitglied der 28-Jährige ist. Er und seine Kollegen stellen sich, ihre Küchentipps und je zwei Gerichte nun im Kochbuch „Die Meisterschule“ vor. Bolland ist seit drei Jahren Inhaber des „Romantik Hotel Bollant’s“ bei Mainz mit seinem Sternerestaurant „Passione Rossa“. „Die Jeunes Restaurateurs stehen für Innovation und dafür, vor allem die deutsche Küche neu zu interpretieren“, sagt er. Zu Hause kocht er jedoch auch gern asiatisch, Sushi etwa – nur leicht und frisch muss es sein.

Hier gehts zum Rezeptvorschlag von Sternekoch Jan Bolland