Die Sammlung stellt eine kolossale, fast in ein erotisches Delirium führende Feier des weiblichen Körpers und seiner Formen dar. Sie illustriert die kollektiven erotischen Phantasien, die Playboy-Leser – Männer wie Frauen – in den sechs Dekaden heimgesucht haben. Die Begleittexte hochkarätiger Schriftsteller wie Robert Coover, Paul Theroux, Robert Stone u.a. machen »Playboy Centerfolds« zu einem kulturgeschichtlichen Dokument von besonderem Rang.