Zutaten

150 g Chorizo (spanische Paprikawurst)
100 g Manchego
4 Eier (Größe M)
150 g Crème fraîche
90 g Weizenmehl
500 ml Milch
1 Knoblauchzehe
Salz
Pfeffer

Schritt 1

Die Förmchen mit Backpapier auslegen. Den Backofen auf 180° vorheizen. Die Chorizo klein würfeln, in einer beschichteten Pfanne kurz anbraten und zur Seite stellen. Den Manchego
reiben.

Schritt 2

In einer Rührschüssel die Eier mit der Crème fraîche schaumig schlagen. Das Mehl dazusieben und unterarbeiten. Milch, Käse und Chorizo zugeben. Den Knoblauch schälen und dazupressen.
Alles mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Schritt 3

Den Teig auf die vorbereiteten Förmchen verteilen und die Quiches im heißen Ofen (Mitte, Umluft 160°) in ca. 30 Min. goldgelb backen. Dazu passt ein Paprikasalat mit Zwiebelringen und Oliven.

Anzahl Personen
Für 6 flache Förmchen (Ø 12 cm)
Zubereitungszeit
45 Min.
Schwierigkeitsgrad
leicht
Kalorien
430kcal pro Portion

GU Rezept