Endlich ist er erfunden: der ideale Einkaufswagen. Ein Minivan, der mit umgeklappter Sitzbank ein Kofferraumvolumen von fast 1000 Litern besitzt und dabei noch hübsch anzusehen ist. „Oh my god, what a splash“, würden die Engländer da rufen, was so viel bedeutet wie „Was für eine Sensation!“. Dieser Reaktion gewiss hat der japanische Automobilhersteller Suzuki seinen jüngsten Spross sogleich Splash getauft. Der Name ist Programm, denn nicht nur in Sachen Platzangebot und Design punktet der fröhliche Knirps. Schon das Basismodel treibt ein 65-PS-Motor an. So macht das Fliegengewicht nicht nur im Stadtverkehr einen flinken Eindruck. In dem stromlinienförmigen Kleinwagen sitzt man schön hoch und kann ihn quasi mit dem kleinen Finger in jede Parklücke schubsen. Beides Attribute, die vor allem die Ladys schätzen. Genauso wie das charmante Interieur und den Einstiegspreis von 9990 Euro. Ein guter Kumpel, der Splash – nicht nur für ausgedehnte Shoppingtouren.
Carmen Meyer
www.suzuki-splash.de