Zunächst versucht Chef-Löffelbieger Uri Geller in der Show „Uri Geller live – Ufos & Aliens: Das unglaubliche TV-Experiment“ Kontakt mit Außerirdischen aufzunehmen. Und mal ehrlich, wer die unfassbaren Fähigkeiten Gellers, die er zuletzt in seiner Casting-Show „The Next Uri Geller“ an den Tag legte, miterlebt hat, der düfte keinen Zweifel am Erfog des Experiments haben.

Tausende Löffel hat der Mann schon verbogen, mindestens genauso viele Raucher zum Aufhören bewogen und Tische durch den Fernseher hindurch im heimischen Wohnzimmer zum Beben gebracht. Da sollte die Kontaktaufnahme mit E.T. und Co via ukrainischem Radioteleskop doch mit Links zu machen sein. Als Gäste sind an diesem Abend übrigens die Ufo-Experten Nina Hagen, Erich von Däniken und Vincent Raven zugegen – der Wahnsinn! Fragen, persönliche Mitteilungen oder sogar Fotos können übrigens noch an den Löffel-Meister geschickt werden. Uri leitet sie dann weiter ins All – und wartet auf Antwort…hoffentlich nicht allzu lange.

Im Anschluss irrt Nina Hagen nämlich noch in der TV-Doku „Nina Hagens Ufo-Jagd – Auf Alien-Suche in Roswell“ durch die Wüste New Mexicos. Fragen wie „Gab es 1947 tatsächlich einen Alien-Crash?“, „Hatte die US-amerikanische Luftwaffe wirklich ein ‚unbekanntes Flugobjekt‘ in ihrem Besitz?“ und „Wurde anschließend alles von der Regierung vertuscht?“ geht die investigative Ufo-Forscherin auf den Grund. Zudem trifft sie einen Mann, der von sich behauptet, halb Mensch, halb Alien zu sein. …wie schon gesagt: Der Wahnsinn!
André Depcke

>> Uri Geller live – Ufos & Aliens: Das unglaubliche TV-Experiment: Samstag, 15. November, 20:15 Uhr, Pro7

>> Nina Hagens Ufo-Jagd – Auf Alien-Suche in Roswell:
Samstag, 15. November, 23:00 Uhr, Pro7

>> Weitere TV-Highlights im TV-Programm