Zutaten

250 g Zartbitterschokolade
250 g weiche Butter
150 g Zucker
6 Eier
250 g gemahlene Mandeln
3 EL helles glutenfreies
Mehl (ersatzweise
Maisstärke)
200 g Schokoladenglasur (z.B. Ruf)
Backpapier fürs Blech

Schritt 1

Den Backofen vorheizen. Das Blech mit Backpapier belegen. Die Schokolade im Wasserbad schmelzen lassen. Leicht abkühlen
lassen.

Schritt 2

Die Butter mit dem Zucker schaumig rühren, die Eier nach und nach unterrühren. Mandeln, flüssige Schokolade und Mehl unterrühren. Die Masse ca. 1,5-2 cm dick auf das vorbereitete Blech streichen und im Ofen bei 175° (Mitte, Umluft 150°) 40-
45 Min. backen. Auf dem Blech auskühlen lassen.

Schritt 3

Die Schokoladenglasur im Wasserbad schmelzen lassen und das Schokoladenbrot damit überziehen. Die Glasur leicht antrocknen lassen. Das Schokoladenbrot in etwa 4 × 6 cm große Rechtecke schneiden.

Anzahl Personen
ERGIBT CA. 40 STÜCK
Zubereitungszeit
70 Min.
Schwierigkeitsgrad
leicht
Kalorien
170kcal pro Portion

GU Rezept