Auf die Frage nach „unserem Mann in Hollywood“ gibt es eigentlich nur eine richtige Antwort – und die lautet natürlich nicht Til Schweiger. Einer der bekanntesten Kammeramänner der Filmbranche kommt nämlich aus Berlin. Michael Ballhaus wurde in seiner langen Karriere bereits dreimal für den „Oscar“ nominiert („Broadcast News“, „The Fabulous Baker Boys“ und „Gangs of New York“) und gewann zweimal in Folge (1989 und 1990) die Wahl zum „Kameramann des Jahres“, gewählt durch die Filmpresse Hollywoods. Auch für Musikvideos von Weltstars wie Madonna, Prince oder Bruce Springsteen stand er schon hinter der Kamera.

Da ist es dann auch nur einleuchtend, dass der Bayrische Rundfunk den bedeutendsten Kameramann Deutschlands an diesem Samstag mit einer Themennacht ehrt.
André Depcke

Die Michael-Ballhaus-Nacht mit:

>> Die Ehe der Maria Braun

>> Michael Ballhaus – Eine Reise durch mein Leben

>> Die fabelhaften Baker Boys

>> Die bitteren Tränen der Petra von Kant