Zutaten

250 g mehlig kochende
Kartoffeln
60 g Schalotten
1 Knoblauchzehe
20 g Butter
800 ml Hühnerfond
¼ TL Safranfäden
70 g weißes Mandelmus
(Reformhaus)
Salz
schwarzer Pfeffer, frisch
gemahlen
Cayennepfeffer

Schritt 1

Die Kartoffeln schälen, abspülen und in Würfel schneiden. Schalotten und Knoblauch schälen und fein hacken. Die Butter in einem großen Topf erhitzen, beides darin glasig andünsten, mit dem Fond ablöschen und aufkochen lassen. Die Kartoffeln darin in 20 Min. weich garen.

Schritt 2

Inzwischen den Safran im Mörser zerreiben, mit 2 EL warmem Wasser mischen.

Schritt 3

Kartoffeln in der Brühe pürieren, Safran und Mandelmus einrühren, erhitzen. Mit Salz, Pfeffer und Cayenne abschmecken. Fein gehackte Petersilie oder Croûtons aufstreuen.

Anzahl Personen
Für 4 Personen
Zubereitungszeit
40 Min.
Schwierigkeitsgrad
leicht
Kalorien
205kcal pro Portion

GU Rezept