„Wir beginnen mit einem individuellen Ernährungsplan.“ Der, so erfahre ich, hat Metabolic Balance zum „Hype“ gemacht. Dauerhafte Gewichtsreduktion, Entlastung für Herz und Kreislauf, geregelte Verdauung, Steigerung der Leistungsfähigkeit und gesunde Haut – bei dieser Anhäufung von Versprechen fühle ich mich wie in der Werbepause, gefangen zwischen Activia und Hydrolotion. Gleichzeitig wähne ich mich bereits im perfekten Körper. Roland erklärt mir anhand meines Blutbildes, dass ich davon noch weit entfernt bin.

„In den ersten Tagen der Ernährungsumstellung kann es zu kleinen Kompliklationen kommen. Aber danach fühlst du dich bedeutend wohler, psychisch und körperlich.“ Volle Konzentration und Kleingedrucktes lesen, so wird ab jetzt mein Lebensmitteleinkauf aussehen. Als Belohnung darf ich drei Monate lang bei Top Fit kostenlos trainieren. Also los. Roland bringt mich endlich doch zum Crosstrainer. Ich fühle mich schon jetzt besser. Meinen Trainer freut es. Fitness ist seine Lebensaufgabe.
Matt Koth