In einem offiziellen Statement der Band, welches dem Berliner Jugendradio Fritz vorliegt, heißt es:

„Wir müssen leider bestätigen, dass unser geliebter Freund Sebi Hackert am 21.02.2009 in seinem Zuhause in Hamburg verstorben ist. Sebi wurde nur 32 Jahre alt und hinterlässt Ehefrau und einen Sohn.

Bitte haben Sie Verständnis, dass zur genauen Todesursache zurzeit noch keine Angaben gemacht werden können, da der Tod vollkommen unerwartet und plötzlich eingetreten ist.“

Universal Music, das Label von Deichkind, bestätigte mittlerweile das Statement. Die genaue Todesursache steht noch nicht fest. Gerüchten zuvolge erlag der 32-Jährige einem Herzinfarkt. Erst vor kurzem tourte die Band mit ihrem neuen Album „Arbeit nervt!“ durch Deutschland.