Der deutsche „Klang“ des Albumtitels ist dem Produktionsort geschuldet. Die Band entfloh ihrer Heimat London, die sie als „Sumpf musikalischer Scheiße“ bezeichnet, um in Berlin Neues zu wagen. Das Ergebnis ist ein gröberes Album, das mit weniger Ohrwurm-Melodien auskommt und mehr Experimente wagt. The Rakes entfernen sich vom Indie-Klimbim und liebäugeln mit anarchischer Unvollkommenheit.

Video-Tipp: „We Danced Together“ aus dem Album „Ten New Messages“ von The Rakes