Nachdem Peter Fox bereits den Sieg beim „Bundesvision Song Contest 2009“ für sich beanspruchen konnte, räumte der Berliner „Stadtaffe“ auch bei der ECHO-Verleihung am Samstagabend ordentlich ab. Die Awards in den Kategorien „Künstler/Künstlerin/Gruppe HipHop/Urban“ und „Bester Produzent“ sowie den „Kritikerpreis“ kann sich der Rotschopf nun auf den heimischen Kaminsims stellen. Am meisten von Fans und Kollegen gefeiert wurde jedoch Udo Lindenberg, der 17 Jahre nach dem ECHO für sein Lebenswerk den Preis in der Kategorie „Künstler National Rock/Pop“ einsackte. Live on stage gaben sich unter anderem U2, Lionel Richie im Duett mit Stefanie Heinzmann und Depeche Mode die Ehre. Letztere performten ihre neue Single „Wrong“ als Weltpremiere.

Dass in diesem Jahr die ARD – und nicht wie in den Vorjahren RTL – die Veranstaltung übertrug, merkte man unter anderem an den unzähligen Closeups vom König der Volksmusik Florian Silbereisen. Dessen Fans freuten sich sicherlich auch über den zwölften!!! ECHO für die Kastelruther Spatzen. Übergeben wurde er passender Weise von den Trachten tragenden Monrose, die zu allem Überfluss noch zu Jodeln begannen – zum Fremdschämen. Für die Laudatio des Abends sorgte unterdess Box-Champion Wladimir Klitschko. Als er im Rahmen des ECHOS für das Lebenswerk über die Scorpions und deren Hit „Wind Of Chance“ sinnierte, kam er zur Erkenntnis, dass die Berliner Mauer nicht nur Ost- und West-Berlin miteinander verband, sondern auch Ost- und Westeuropa – fantastisch!
André Depcke

DIE WICHTIGSTEN NOMINIERTEN (UND >>> SIEGER) IM ÜBERBLICK:

Künstler National Rock/Pop

Michael Hirte
Peter Maffay
Schiller
Thomas Godoj
>>> Udo Lindenberg

Künstler International Rock/Pop

David Garrett
Jack Johnson
Kid Rock
Lenny Kravitz
>>> Paul Potts

Künstlerin National Rock/Pop

Annett Louisan
Christina Stürmer
Ina Müller
Sarah Connor
>>> Stefanie Heinzmann

Künstlerin International Rock/Pop

Amy Macdonald
>>> Amy Winehouse
Duffy
Leona Lewis
Madonna

Gruppe/Kollaboration National Rock/Pop

Befour
>>> Ich + Ich
Rosenstolz
Scooter
Söhne Mannheims vs. Xavier Naidoo

Gruppe/Kollaboration International Rock/Pop

>>> Coldplay
Maroon 5
One Republic
Pussycat Dolls
Yael Naim & David Donatien

Künstler/Künstlerin/Gruppe National HipHop/Urban

Culcha Candela
Fettes Brot
>>> Peter Fox
Bushido
Sido

Erfolgreichster Newcomer National

Stefanie Heinzmann
Peter Fox
>>> Thomas Godoj
Adoro
Michael Hirte

Erfolgreichster Newcomer International

Duffy
Leona Lewis
Zisterzienser Mönche
Gabriella Cilmi
>>> Amy Macdonald

Künstler/Künstlerin/Gruppe National Rock/Alternative

Der W.
Die Toten Hosen
>>> Die Ärzte
In Extremo
Schandmaul

Künstler/Künstlerin/Gruppe International Rock/Alternative

R.E.M.
Slipknot
3 Doors Down
>>> AC/DC
Metallica

Hit des Jahres

Amy Macdonald
Duffy
Katy Perry
Schnuffel
>>> Kid Rock

Album des Jahres

AC/DC
Ich + Ich
Udo Lindenberg
Paul Potts
>>> Amy Winehouse

Live-Act National

Clueso
>>> Die Toten Hosen
Fettes Brot
Ich + Ich
Söhne Mannheims

Erfolgreichste/r Produzent/in, erfolgreichstes Produzenten-Team National

>>> Peter Fox/The Krauts (David Conen & Vincent von Schlippenbach) für Peter Fox
Jean Frankfurter für Helene Fischer und Stefanie Hertel
Marek Pompetzki/Paul Neumann für Sido, Stefanie Heinzmann und Sarah Connor
Mario Thaler/Jochen Naaf für Polarkreis 18
Valicon für Thomas Godoj

Bestes Video National

LaFee
Eisblume
Peter Fox
Beatsteaks
Polarkreis 18
>>> Rosenstolz

Kritikerpreis National

>>> Peter Fox

Musik-DVD-Produktion

>>> Helene Fischer
Howard Carpendale
Bushido
Söhne Mannheims
Udo Lindenberg

Erfolgreichte Jazzproduktion des Jahres National

>>> Till Brönner
E.S.T.
Melody Gardot
Jazzkantine
Lyambiko

Deutschsprachiger Schlager

Amigos
Udo Jürgens
>>> Helene Fischer
Semino Rossi
Michael Wendler

Künstler/Künstlerin/Gruppe Volkstümliche Musik

Captain Cook und seine singenden Saxophone
Hansi Hinterseer
Monika Martin
Nockalm Quintett
>>> Kastelruther Spatzen

Ehrenecho für soziales Engagement

>>> Rosenstolz

Sonderpreis

>>> Lionel Richie / Motown

Würdigung des Lebenswerkes

>>> Scorpions