Zutaten

2 Eier
125 g Zucker
100 ml Öl
100 ml Saft (Saft von ½
Zitrone mit Wasser)
150 g Mehl
½ Päckchen Backpulver
Fett und Semmelbrösel für
die Form
750 g Erdbeeren
9 Blatt weiße Gelatine
500 g Joghurt
100 g Zucker
Saft von ½ Zitrone
¼ l Apfelsaft
1 Tortenguss rot

Schritt 1

Backofen auf 200° vorheizen, die Form einfetten und mit Bröseln bestreuen. Eier mit Zucker dick-cremig schlagen. Öl und Saft dazugeben. Das Mehl und Backpulver rasch untermischen.
Den Teig in die Form füllen. Im Backofen (unten, Umluft 180°) 20-25 Min. backen. Herausnehmen und abkühlen lassen.

Schritt 2

Den Boden mit einem Tortenring umstellen. Die Erdbeeren waschen, putzen und in grobe Würfel schneiden. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. 500 g Erdbeerwürfel pürieren. Mit
Joghurt und Zucker verrühren.

Schritt 3

Den Zitronensaft in einem kleinen Topf erwärmen, die Gelatine ausdrücken, darin auflösen und zügig unter den Erdbeerjoghurt rühren. Auf den Boden streichen und im Kühlschrank in ca. 2 Std. fest werden lassen.

Schritt 4

Aus Apfelsaft und Tortenguss nach Packungsangabe einen Guss zubereiten, die restlichen Erdbeerwürfel unterheben. Die Mischung in die Mitte der Torte geben und fest werden lassen.

Anzahl Personen
Für 1 Springform von 26 cm Ø (16 Stücke)
Zubereitungszeit
70 Min.
Schwierigkeitsgrad
leicht
Kalorien
200kcal pro Portion

GU Rezept