Am 23. April gibt’s vor ausgesuchten H&M-Stores wieder Gedränge. Nach Stella McCartney, Karl Lagerfeld, Roberto Cavalli und Rei Kawakubo stellt dann Matthew Williamson, der König des vom Hippielook inspirierten Boho-Chics, seine Damenkollektion vor. Ab dem 19. Mai sind die charmanten Entwürfe des Central-St.-Martins-Absolventen dann in allen Filialen erhältlich. Auch eine Herrenkollektion gibt es – eine Premiere für Matthew Williamson.

Einige ausgewählte Kleidungsstücke der Kollektion sehen Sie in unserer Bildergalerie. Selbst Pop-Überfliegerin Katy Perry zeigte sich bereits in einem H&M-Kleid von Matthew Williamson.