Wie schon in „Das Piano“ erzählt die Australierin Jane Campion wieder eine Liebesgeschichte zwischen einem ungleichen Paar. Angesiedelt im frühen 19. Jahrhundert, setzte sie die historisch wahre Romanze des legendären englischen Dichters John Keats mit einer jungen Schneiderin um, welche alle damaligen gesellschaftlichen Konventionen sprengte. In den Hauptrollen des opulenten Melodrams sind Abbie Cornish („Candy“) und Ben Whishaw („The International“) zu sehen.