Die Synthie-Giganten veröffentlichten am 17. April ihr neues Album. Ab Juni kann man sie auf Deutschlands Bühnen bestaunen.

Die englische Synthie-Band um Dave Gahan befindet sich nun in ihrem dritten Jahrzehnt (Bandgründung 1980). Die vielen Aufs und Abs der Band haben die Wege zwischenzeitlich in verschiedenen Solo-Projekten auseinander laufen lassen, aber jetzt endlich erschien ihr nächstes Studio-Album „Sounds Of The Universe“.

Ihr neues Album und die sich daran anschließende Tour der Band ruft jetzt schon, wie damals in ihrer großen Zeit der 90-er, unzählige Depeche-Mode-Party-Termine hervor.

Insgesamt 7 Konzerte werden die Briten in Deutschland geben.

08.06.2009 LEIPZIG – Zentralstadion
10.06.2009 BERLIN – Olympiastadion
12.06.2009 FRANKFURT – Commerzbank Arena
13.06.2009 MÜNCHEN – Olympiastadion
01.07.2009 HAMBURG – HSH Nordbank Arena
+ 2 Konzerte in DÜSSELDORF, Termin wird noch bekannt gegeben

Außerdem gibt es 6 Zusatzkonzerte im Herbst.

31.10.2009 OBERHAUSEN – König Pilsener Arena
01.11.2009 BREMEN – AWD Dome
03.11.2009 HANNOVER – Tui Arena
07.11.2009 MANNHEIM – SAP Arena
08.11.2009 STUTTGART – Schleyerhalle
01.12.2009 NÜRNBERG – Arena

Das Album ist als Standard-Variante mit 13 Tracks und als Deluxe-Box-Set erschienen.

„Wrong“ ihre erste Single aus dem Album wurde bereits am 3. April veröffentlicht und live präsentiert am 21.02.2009 bei der Echo-Verleihung.

Hier das Video:

Depeche Mode’s neues Album „Sounds Of The Universe“: Topp oder Flopp?
( online polls)

Biona Balzer