„Neulich habe ich mit meinem elfjährigen Sohn Shawn zum ersten Mal Wiener Schnitzel gemacht. Die waren vorzüglich. Der Trick ist, dass man die Kalbsschnitzel nur leicht klopft und die Panade nicht zu dick aufträgt. Vor allem muss man sie in der Pfanne mit wenig, aber sehr heißem Öl langsam auf beiden Seiten goldgelb backen – eine Fritteuse ist streng verboten! Dazu lauwarmen Kartoffelsalat – eine bessere Henkersmahlzeit gibt es für mich nicht.“