Bei „21 zu 9“ handelt es sich nicht um einen deutlich gewonnenen Badminton-Satz, sondern um das Seitenverhältnis von Kinofilmen. Mit seinem LCD-56-Zöller bringt Philips das Format erstmals ins Wohnzimmer und setzt schwarzen Balken damit ein (allerdings teures) Ende.