Mit „Sonic, der Igel“ brachte Yuji Naka die Hochgeschwindigkeit ins Videospiel. Sein neues Werk ist dagegen verblüffend einfach, aber nicht weniger innovativ. Man legt den Wii-Controller auf einen Karton (Schuhe, Cornflakes, Pizza) und steuert die Minispiele durch fingerfertiges Klopfen und Tippen.