Die Stimmung war bestens und die fast 500.000 Schlagerfans – angereist aus ganz Deutschland – feierten begeistert die alljährliche Huldigung des deutschsprachigen Liedsguts der 60er, 70er und 80er Jahre. Über 30 großartig dekorierte Partywagen zogen entlang der Landungsbrücken über die Hafenstrasse bis hin zur Reeperbahn – insgesamt drei Runden, so dass wirklich kein einziger Partyfan irgendwas verpassen konnte. Zum Beispiel den Wagen der Stage School, der mit vielen authentischen Singlecovern deutscher Schlagerikonen geschmückt war – von Heintje bis Joy Fleming.

Aus sämtlichen Kneipen, Bars und Restaurants entlang der zentralen Partymeilen erklangen deutsche Evergreens wie „Knallrotes Gummiboot“, „Anita“, „Er gehört zu mir“, „Schön, ist es auf der Welt zu sein“ oder „Ich will der Knopf an deiner Bluse sein“. Die bunteste, ausgefallenste und schrillste Sommerparty Nord-Deutschlands war ein riesiger Erfolg für Schlagerfans jeden Alters, kaum eine Musik schafft so generations- und milieuübergreifend ein herzliches Gemeinschaftsgefühl und motiviert zum ungezügelten Mitsingen.

Nach fast fünf Stunden Schlagermove-Umzug ging das Festival der Liebe in fünf Partyzelten auf dem Heiligengeistfeld weiter und für so manchen Schlager-Anhänger hiess es dann sogar (zumindest zwischenzeitlich): Eine neue Liebe ist wie ein neues Leben!
Peter Rensmann

Video-Tipp: „Fiesta Mexikana“ von Rex Gildo

P.S.: Bereits heute vormerken: Der nächste Schlagermove findet am 16. und 17. Juli 2010 statt.