Gossip – „Heavy Cross (BURNS Remix)“ >>> 4/5 Punkte
„Bei uns kommt alles aus dem Bauch“, verriet Gossip-Frontfrau Beth Ditto im PRINZ-Interview. Bei der lauten, wild über die Bühne fegenden Fast-100-Kilo-Sängerin macht dieser Satz doppelt Sinn. Das aktuelle Album „Music For Men“ der dreiköpfigen Punk-Band beinhaltet mehr Instrumente, mehr Pop-Appeal und mehr Liebe zum Detail als zuvor, wie unser Musikredakteur Sascha König befand. Für lau gibt’s die erste Single „Heavy Cross“ – und zwar in einem pumpenden Remix des schottischen Produzenten „BURNS“.
>>> Hier den Song gratis herunterladen!


Lady Gaga – „Poker Face (Pete Rock Remix)“ >>> 3/5 Punkte
Getreu der Devise „Image ist alles“ zelebriert die 23-jährige Lady Gaga ihren Dance-Pop stets mit ordentlich Tamtam. HipHop-Über-Produzent Pete Rock, der schon für Busta Rhymes, Nas oder Notorious B.I.G. am Mischpult saß, nahm sich nun ihren Ohrwurm-Hit „Poker Face“ aus dem Debüt-Album „Fame“ zur Brust. Durch Drosselung des Tempos formte Rock den Song zu einer relaxten und durchaus interessanten Laid-back-Nummer um.
>>> Hier den Song gratis herunterladen!


Portugal. The Man – „Guns And Dogs (Acoustic)“ >>> 3/5 Punkte
Die vier „Portugiesen“ aus dem kalten Alaska scheuen keine Genregrenzen. Ihre umfassende rockmusikalische Werkschau macht ebenso bei Kraut- und Stoner-Rock Station wie in Punk- und Postcore-Gefilden. Mit der Special-Edition des aktuellen Albums „The Satanic Satanist“ legen sie gar noch einen oben drauf. Auf der zweiten CD sind alle Songs zusätzlich in einer Akustik-Version enthalten – so auch „Guns And Dogs“.
>>> Hier den Song gratis herunterladen!

André Depcke