MGMT – „Destrokk“
>>> 4/5 Punkte
2008 war ein überaus erfolgreiches Jahr für die Neo-Glamrocker MGMT. Der Hype um ihr Debüt-Album „Oracular Spectacular“ nahm ungeahnte Dimensionen an und katapultierte die beiden New Yorker in die Jahres-Bestenlisten der wichtigsten Musikmagazine. Zur Einstimmung auf ihren einzigen Deutschland-Gig des Jahres auf dem „Dockville“ in Hamburg gibt’s einen ihrer ersten Songs: das elektronisch-rockige „Destrokk“.
>>> Hier den Song gratis herunterladen!


Moby – „Shot In The Back Of The Head“
>>> 3/5 Punkte
Mit seinem letzten Album „Last Night“ nahm der New Yorker ein positiv gestimmtes, eklektisches Konzeptalbum auf, das eine New Yorker Partynacht widerspiegeln soll. Beim aktuellen Werk „Wait For Me“ herrscht jedoch wieder die bekannte Melancholie vor. Bestes Beispiel: der minimalistisch arrangierte, atmosphärisch-verträumte Song „Shot In The Back Of The Head“.
>>> Hier den Song gratis herunterladen!


The Robocop Kraus – „Sometimes I Wonder If You’d Been A Dog In A Previous Life“
>>> 5/5 Punkte
Dem Geheimtipp-Status entwachsen und den darauf folgenden Hype hinter sich gelassen: Das schmissige Quintett „The Robocop Kraus“ aus Nürnberg hat sich längst etabliert. Nach einer UK-Tour mit Art Brut geht’s nun mit ihrer neuen EP „Metabolismus Maximus“ weiter. Der kostenlose Vorgeschmack „Sometimes I Wonder If You’d Been A Dog In A Previous Life“ verzückt dank äußerst charmanter 80er-Jahre-Lässigkeiten.
>>> Hier den Song gratis herunterladen!

André Depcke