„Ich mache viel Sport: Walking, Power Plate und Skifahren. Aber manches geht auch mit viel Training einfach nicht weg. Die Innenseiten meiner Oberschenkel blieben schwabbelig. Und meine Waden wurden durch den Sport nicht schlanker, sondern eher noch kräftiger. Kartoffelstampfer, die in keine Stiefel passten! Also habe ich mir vor drei Jahren Fett absaugen lassen. Seitdem bin ich rundum glücklich! Ich bin jetzt überall schlank und straff und habe endlich die Bikinifigur, die ich mir immer gewünscht habe. Nach der OP hatte ich nur an einer Stelle ein kleines Hämatom, drei Wochen lang musste ich ein Mieder tragen. Heute erinnern nur noch wenige winzige Narben von den Einstichstellen der Kanülen an die OP. Zwei Freundinnen hatten auch gerade eine Liposuktion und sind total zufrieden. Sie waren beim gleich Arzt wie ich – eine Koryphäe, die nur in örtlicher Betäubung, nicht in Narkose, absaugt.“
Kathrin Kunterding