Die Vorlage ist zu steil. „Temporary Pleasure“ ist, wie es heißt: ein mit Hot Chips Alexis Taylor, Gossips Beth Ditto und Jamie Lidell exzellent gastbesetztes Electropop-Vergnügen, das sich schnell erschöpft. Ein DJ – oder ein unverbesserlicher Optimist – könnte sich abringen, dass sich zu den Liedern des Produzentenduos gut raven lasse. Als Album funktioniert das nie.

Video-Tipp: „Audicity Of Huge“ von Simian Mobile Disco