Ob Punker, Popper, Waver, Ökos, Heavies, Grufties, Acid-Jünger oder HipHop-Heads: Die Achziger Jahre waren ohne Zweifel das Jahrzehnt der Jugendkulturen. Anhand von Zeitzeugeninterviews und teils rarem Archivmaterial wird nun in der kurzweiligen, äußerst informativen Doku „Welcome to the 80’s“ die Popmusik dieser Dekade und die damit verbundenen Lifestyle-Kulturen ausführlich porträtiert. Hier die einzelnen Folgen samt einiger Hörbeispiele im Überblick:

>>> Folge 1: „Postpunk & Neue Deutsche Welle“
(11.8., 22.45 Uhr)

Devo – „Gates of Steel“

Trio – „Da Da Da“

>>> Folge 2: „Synthie Pop & New Romantic“
(11.8., 23.45 Uhr)

Depeche Mode – „Boys Say Go“

Spandau Ballet – „True“

>>> Folge 3: „Rap, Breakdance & Graffiti“
(18.8., 23 Uhr)

The Sugar Hill Gang – „Rapper’s Delight“

Grandmaster Flash – „The Message“

>>> Folge 4: „Charts, Clips & Kommerz“
(18.8., 24 Uhr)

Cyndi Lauper – „Girls Just Wanna Have Fun“

Michael Jackson – „Thriller“

>>> Folge 5: „Gothic, Industrial & Black Metal“
(25.8., 22.45 Uhr)

The Cure – „A Forest“

Joy Division – „Shadowplay“

>>> Folge 6: „House-Nation & Acid Parties“
(25.8., 23.45 Uhr)

M/A/R/R/S – „Pump Up The Volume“

Divine – „Shoot Your Shot“

André Depcke