Die Konzerte dieser Band sind riesige Partys. Da fliegen Luftballons und Statisten springen in Tierkostümen herum. Die Alben der Flaming Lips dagegen werden immer frickeliger. Nach dem stellenweise eingängigen „At War With The Mystics“ gerät „Embryonic“ fast krautrockig. Hymnische Chöre paaren sich mit gemein fiependen Gitarren, hypnotische Basslinien leiten wilde Lärm-Eruptionen ein. Viel zu gut, um es nebenbei zu hören.

Video-Tipp: „I Can Be A Frog“ von The Flaming Lips