„Vom nächtlichen Knirschen hatte ich eine Kerbe zwischen den oberen Schneidezähnen. Ich hatte mir praktisch einen Teil meiner Zähne weggekaut. Außerdem waren sie insgesamt vom täglichen Kaffeekonsum leicht verfärbt. Kurz: Ich hatte nicht unbedingt ein strahlendes Hollywood-Lächeln. Also ließ ich mir Veneers und ein Bleaching verpassen. Ich hatte einen tollen Zahnarzt, der mir jeden Schritt genau erklärte und meine Wünsche berücksichtigte. Das Ergebnis ist großartig. Wenn ich Bilder von früher mit heute vergleiche, sind das Welten. Für mich zeigen Zähne, wie man mit sich selbst umgeht. Viele Menschen geben Geld für teure Autos aus, aber an ihren Zähnne sparen sie. Seitdem ich ein schönes gepflegtes Gebiss habe, trete ich selbstbewusster auf und habe auch sonst einiges in meinem Leben verändert: Ich treibe jetzt regelmäßig Sport und habe 20 Kilo abgenommen.“
Kathrin Kunterding