„Oft ziehe ich mich an wie die Mädchen aus den Musikvideos von Guns N‘ Roses oder Mötley Crüe. Wahrscheinlich passt die Bezeichnung ,Stripperinnen-Look aus den Neunzigern‘ auf meinen Stil ganz gut. Meine schwarze Leder-jacke, die ich für eine Hand voll Dollar in einem Secondhand-Laden gekauft habe, trage ich überall. Als ich sie mal verlegt hatte, habe ich tatsächlich geweint. Von meiner Großmutter habe ich ein goldenes Kruzifix geerbt, das mir wirklich viel bedeutet. Das lege ich niemals ab. Im Moment habe ich ein paar Converse an, ziemlich schrammelige, schwarz-weiße Hi-Tops. Die einzigen Sneaker, die ich besitze. Die passen perfekt zu meinem verdammt großen Haufen schwarzer Klamotten. Zum Schlafen trage ich immer T-Shirts von meinem Freund. Das gibt mir ein gutes Gefühl. Ich habe eine ziemlich große Sammlung von Rockband-Shirts von Ex-Freunden. Die meisten habe ich einfach nicht zurückgegeben.“