Karussells: The Tower Mit 35 Metern das höchste Fahrgeschäft. Geboten: 500 Meter-Laufparcours mit Feuer, Wasser, Luft und einer Aussichtsplattform in 28 Metern Höhe (www.blume-tower-gmbh.de)

Flip Fly: Rundum-Überschlagschaukel mit 100 Prozent Fluggefühl. Bis zu 24 Meter hoch sausen die Gondeln, immer Richtung Himmel.
Parkour: Krakenartiges Karussell mit 20 Zweiergondeln, die gewaltig und rasant durch die Luft wirbeln (www.aigneronline.de)

Service: Wiesn-Ticket-Service Keine Lust auf Warteschlangen? Dann einfach Online die Fahr-Chips ordern.

Kosten: offizielle Wiesnpreise plus Versandgebühr von vier Euro. Vater Staat kassiert allerdings eine höhere Steuer, daher die ungeraden Preise (www.wiesn-tickets.net)

Gastro: Wildstuben – Obelix wäre in den Wildstuben sicher Stammgast. Denn es gibt’s sein heiß geliebtes Wildschwein am Spieß. Aber auch Hirsch, Reh und Hase finden sich neben dem Schweinsbraten auf der Speisekarte wieder. Spartipp: ermäßigte Angebote für Kids und Senioren bis 18 Uhr (www.wildstuben.com)