Spiele zu Filmen werden oft mit heißer Nadel gestrickt. Manchmal ist die Nadel auch noch verbogen. In diesem ActionAdventure dirigiert man mehrere Mitglieder der Spezialeinheit „G.I. Joe“ durch maue Kampfmissionen. Die Grafik ist altertümlich, die Steuerung sperrig, die Präsentation lieblos. Selbst nette Taktikelemente im Gameplay können da nichts mehr retten.