Der Neubau für die WM kostete etwa 100 Millionen Euro und fasst 46.000 Zuschauer.