Denn: Der Designer und Künstler (Cleptomanix, Plattencover für Smallville Records) hat mit Edding und Airbrush die Foyerwände des Kunstvereins gestaltet. Eine Ehre, die nur sehr wenigen Künstlern gebührt. Das Kunstwerk „Pleeeease“ wird dort ein Jahr lang zu sehen sein. Im Video berichtet Marx über seine Anfänge als Designer, das Gefühl, dass plötzlich die Praktikantin der „Vogue“ seine Shirts trägt, und seinen Traum, einmal einen Airbus zu bemalen.

Weitere Informationen zu Stefan Marx und dessen Kunstwerk finden Sie hier: www.kunstverein.de.