Auf 136 Seiten hat die PRINZ-Redaktion Ruhrgebiet die Höhepunkte des Programms zusammengestellt, randvoll mit Insider-Tipps und Empfehlungen. Plus: die besten Restaurants, Bars, Clubs und Hotels sowie das ausführliche Programm der RUHR.2010 im Jahresüberblick.

Vom Ruhrgebiet zur Metropole Ruhr

Die RUHR.2010 wurde am 9. Januar mit einem großen Fest und bei viel Eis und Schnee eröffnet. Das passt zu einer Region, die im Lauf ihrer Geschichte oft den harten Weg gehen musste. Vor gerade einmal 20 Jahren steckte das Ruhrgebiet noch tief in der Stahlkrise, heute ist es die Kulturhauptstadt Europas. Die RUHR.2010, alle Städte und Gemeinden des Reviers feiern diesen Erfolg mit 300 Projekten und Festivals, wie der „Biennale für internationale Lichtkunst“, „Theater der Welt“ oder dem Krimifestival „Mord am Hellweg“. Das PRINZ- Spezial RUHR.2010 stellt alle Höhepunkte des Programms ausführlich vor.

Mehr als eine bunte Kulturshow

Unter dem Motto „Kultur durch Wandel – Wandel durch Kultur“ steht die RUHR.2010 für die Entwicklung des Ruhrgebiets von der Montanregion vergangener Tage zur modernen Metropole Ruhr. Das PRINZ-Spezial RUHR. 2010 zeichnet diese Geschichte einer Identitätsfindung nach, die mit der „Internationalen Bauausstellung Emscherpark“ 1989 begann und weit über das Kulturhauptstadtjahr hinausreicht. Zu Wort kommen die Kulturhauptstadt-Direktoren Asli Sevindim, Steven Sloane, Karl-Heinz Petzinka und Dieter Gorny, die über das Ruhrgebiet als Stadt der Kulturen, Künste, Möglichkeiten und Kreativität erzählen. Auf der Suche nach dem Lebensgefühl der Metropole Ruhr geht es durch die Stadtteile. Kreative berichten über ihre ganz persönlichen Erfahrungen im Revier und was die Region so liebens- und lebenswert macht. Daneben erfahren die Leser, wie sich die Weltkulturerbe Zeche Zollverein und das „Dortmunder U“ zu modernen Kreativquartieren entwickelt haben.

Im großen Serviceteil empfiehlt die PRINZ-Redaktion die besten Bars, Restaurants und Clubs im Ruhrgebiet. Und bei der PRINZ-Hotelaktion erhalten auswärtige Kulturhauptstadtgäste während ihres Aufenthalts im Landhotel „Burgaltendorf“ und im Stadthotel „Margarethenhöhe“ 30 Prozent Rabatt auf die Übernachtung inklusive Frühstück.

Das PRINZ-Spezial RUHR.2010 ist ab dem 28. Januar im Handel.

Mehr Informationen zum PRINZ-Spezial RUHR.2010 geben Ihnen gerne Udo Ernst,
Projektchef und Redaktionsleitung PRINZ Ruhrgebiet (Tel.
0203 / 298 80 30, Bitte aktivieren Sie JavaScript um diese E-Mail-Adresse anzuzeigen.) und Andreas Meyer, Kulturredaktion
PRINZ Ruhrgebiet, (Tel. 0203 / 298 80 33, Bitte aktivieren Sie JavaScript um diese E-Mail-Adresse anzuzeigen.).

Duisburg, 21. Januar 2010