THE O
Stadtteil: Altstadt-Süd
13 Jahre Funky Chicken Club und ein Jahr The O feiern die Macher Theo und Andreas im März – die beiden und ihre Unternehmungen genießen längst Legendenstatus in der Kölner Nightlifeszene. Klar, dass da auch viele mittlerweile graumelierte Stammgäste – Gays ebenso wie Heteros – dem glamourösen Club am Rudolfplatz die Treue halten und in der „Electronic Discotheque“ gerne abfeiern.
Mehr Infos…

BLUMENGOLD
Stadtteil: Altstadt-Nord
Angetreten mit dem Anspruch, elektronische Tanzmusik für das etwas reifere Publikum ab 25 aufwärts zu bieten, hat sich die Gäste und auch DJ-Struktur seit dem letzten Jahr zwar ganz schön verjüngt, schief angeschaut wird man hier aber auch als Techno-Veteran sicher nicht. Die ganz großen Namen fehlen mittlerweile im DJLine-up, amtliche aktuelle Techno- und House-Beats sind hier aber dennoch in guter Qualität und coolem Ambiente zu erleben.
Mehr Infos…

DIAMONDS
Stadtteil: Neustadt-Nord
Die größte Ring-Location ist gleichzeitig die schönste das Diamonds ist noch so eine richti?ge Disco, mit Treppen, Emporen und großer Tanzfläche mit viel Kopfraum. Da zieht das meist junge Publikum gerne mit und brezelt sich auf anders kommt man nicht an der strengen Tür vorbei, um sich auf Partys wie Music Models Media mit Filmrizz-Macher Nana, dem samstäglichen Sugar Club oder der Dienstags-Party Tuesdays zu verlustieren.
Mehr Infos…

BOOTSHAUS
Stadtteil: Mühlheim
So breit sind die Theken sonst nirgendwo in Köln man muss sich richtig strecken, um sein Bier zu kriegen. Aber es geht auch keiner zum Trinken hin, sondern zum derbe Feiern, und das kann man hier gut. Die monatliche Party Muschi Club und deren Ableger Maniacs haben ein wenig an Glamour verloren, dafür ist die rappelige Elektro-Nacht Loonyland nach wie vor für topaktuelle Booking-Überraschungen wie Digitalism und ein entsprechend volles Haus gut.
Mehr Infos…

TRIPLE A
Stadtteil: Altstadt-Süd
Der Dauerbrenner Funky Chicken Club hat sich unter viel Gegacker verabschiedet, was das Triple A nicht nachhaltig schocken konnte bereits kurz darauf stand die neue Dienstagsparty Starz, die deutschlandweite DJ-Größen präsentiert. Auch sonst wird auf regelmäßige Partys an festen Wochentagen gesetzt: Zwischen Charts, R&B und House für Studenten am Mittwoch und bei der Samstagsreihe Diva oder dickem House und Elektro mit guten DJ-Gästen am Freitag bei Showtime wird in einem der schönsten Clubs der Stadt einiges geboten.
Mehr Infos…

Weiter geht’s auf der nächsten Seite.

BOGEN 2
Stadtteil: Altstadt-Nord
Die Off-Location in einem Bogen der Hohenzollernbrücke ist ein echter Gewinn für die Kölner Szene, auch wenn lange nicht klar war, wie man den Raum denn nun nennen soll. Was soll’s, seit dort Veranstaltungen wie die Kölner Traditions-Techno-Nacht Total Confusion, der HipHop-Zirkus Rhythmusgymnastik und vor allem Drum’n’Bass- und Jungle-Partys wie Quake steigen, wissen alle, dass der Laden Bogen 2 heißt und gehen umso lieber hin.
Mehr Infos…

EDELPINK
Stadtteil: Neustadt-Nord
Die „MicroDisco“ ist so bunt wie laut und auch als Bar erwähnenswert: Mal spuckt die Crew Feuer oder serviert nur mit einem Socken über dem Gemächt – und trotzdem ist das Edelpink keine Klapsmühle, sondern ein schriller Laden mit extrem hohen Flirtfaktor.
Mehr Infos…


GEBÄUDE 9
Stadtteil: Mühlheim
In der richtig schön zerrockten Indie-Zentrale hat sich seit Jahren nichts getan zum Glück. Lediglich eine bessere Lüftung würde manches Konzert und manche Party abrunden, denn bei den fest etablierten monatlichen Events wie der Drum’n’Bass-Nacht vom Basswerk, der Pop’n’Roll-Nummer Gogo Crazy oder den punkigen ?Balkan Express-Abenden wird es gerne mal schweißtreibend. Weniger heiß, aber auch toll: absonderliche Kinoabende, etwa zum Thema Satanische Stummfilme, Lesungen, Undergroundtheater und -Performances.
Mehr Infos…

LUXOR
Stadtteil: Neustadt-Süd
Punk-Rock-Karaoke, dafür ist der traditionsreiche Konzertladen genau richtig. So steigen hier jetzt unregelmäßig freitags mutige Schreihälse auf die Bühne, um sich am Mikro, von einer amtlichen Band begleitet, vor den Freunden mit Smells Like Teen Spirit zu blamieren. Samstags wird auf ein studentenfreundliches Querbeet-Musikprogramm und günstige Getränke gesetzt. Spezieller wird es bei der monatlichen Sleepwalker-Night mit EBM und Wave.
Mehr Infos…


ARTHEATER
Stadtteil: Ehrenfeld
Mit dem Gewinn des Kölner Theaterpreises hat das ARTheater nun auch offiziell bestätigt bekommen, was den Besuchern dieser Location schon lange klar war: Dass hier radikales Theater zu sehen ist, das aktuelle, oft auch kontroverse Themen aufgreift und auch bei der Inszenierung nicht auf Nummer sicher geht.
Mehr Infos…