An einer Partie „Scrabble“ ist noch keine Freundschaft zerbrochen. Aber ein handfester Streit ist schnell entbrannt, wenn kein Duden zur Hand ist, um zu klären, welche Wörter erlaubt sind. Ganz ohne Vertrauen funktioniert auch „Scrabble Trickster“ nicht, aber durch das Ausspielen von Trickkarten lassen sich einige traditionelle Regeln brechen. Zum Beispiel darf man Eigennamen verwenden oder Wörter rückwärts legen. So bleibt’s am Spieltisch schön harmonisch.