Vor drei Jahrzehnten, im Jahre 1979, begann die Geschichte von NGK Spark Plug Europe. Damals wurde die NGK Europazentrale in Deutschland gegründet. Seitdem entwickelt sich NGK mit Hilfe von innovativen und marktgerechten Ideen zum europäischen Marktführer in Sachen Zündkerzen und Lambdasonden.

Besonders bei Autoproduzenten, Teilehandel und freien Werkstätten genießt NGK einen guten Ruf. Die Liste der Hersteller, die NGK Produkte zur Erstausstattung nutzen, ist lang und umfasst alles, was Rang und Namen hat. Etwa Alfa Romeo, Aston Martin, Bentley, BMW, DaimlerChrylser, Ford, Ferrari, Fiat, General Motors, Jaguar, Lancia, Maserati, Opel, Peugeot, Seat, Skoda, Toyota, Volkswagen, und Volvo, um nur einige zu nennen.

PRINZ Spiele

NGK für Klassiker
Nich nur in neuen Fahrzeugen sorgt NGK für die Mobilität der Menschen, auch für Oldtimer gibt es passende Produkte. Zwar gibt es "Puristen" die so viel wie möglich originale Technik aus alten Zeiten unter der Motorhaube sehen wollen. Doch das Gros der Klassikerfans ist durchaus aufgeschlossen, wenn es darum geht, die Motorleistung ihres Liebhaberstücks mit moderner Technik zu kombinieren, etwa Hightech-Zündkerzen. Nicht zuletzt, weil moderne Zündkerzen wie etwa Iridium-Typen von NGK gerade in alten Motoren zu spürbar mehr Laufruhe und einer besseren Verbrennung führen sowie optimal vor Verrußung und Fehlzündungen schützen. Einen höheren Preis nehmen Liebhaber meist gerne in Kauf. Getreu dem Motto: "Für meinen Oldie nur das Beste". 

NGK Oldtimer Katalog
2004 gab NGK den ersten Katalog für Oldtimerliebhaber heraus. Mit rund 1.000 Fahrzeug-Anwendungen für Zündkerzen, Glühkerzen und Zündkerzenstecker. Rechtzeitig zur Oldtimer-Messe Techno Classica in Essen (7.4. – 11.4.2010) hat NGK Spark Plug Europe nun die inzwischen sechste Auflage des begehrten Klassiker-Kataloges vorgestellt. Das Nachschlagewerk ist gegenüber dem Vorjahr erneut dicker geworden und umfasst 296 Seiten, auf denen sich rund 3.900 Fahrzeuganwendungen für Zündkerzen, Glühkerzen, Zündleitungen und Zündkerzenstecker nachschlagen lassen, detailgetreue Abbildungen und technische Zeichnungen inklusive.

Wer außerdem noch mehr Leistung bei noch höherer Zündsicherheit aus den alten Motoren herauskitzeln will, der findet mit Hilfe des Kataloges (Umschlüsselungslisten) schnell eine NGK Hochleistungszündkerze mit Edelmetall-Elektroden. Denn Edelmetall-Zündkerzen sorgen beispielsweise dank filigraner Mittelelektroden für eine besonders verlässliche Zündung und effiziente Verbrennung und kommen mit weniger Zündspannung aus.

Wer neugierig geworden ist und sich die Produkte von NGK genauer ansehen möchte kann sich den aktuellen Oldtimerkatalog direkt von der NGK-Webseite herunterladen. 

Download NGK Oldtimer Katalog