Ein geflügeltes und oft wahres Wort besagt, „nett“ sei die kleine Schwester von „scheiße“. Umso mehr muss man den Shout Out Louds eine XXL-Portion an Bewunderung zollen. „Work“ ist schon ihr drittes Album voller Nettigkeiten. Die zehn Songs sind blitzblank, eingängig und überschreiten nie die Radiopop-Höchstgeschwindigkeit. Dass sie trotzdem in jeder Sekunde spannend bleiben, ist eine stolze Leistung.

Video-Tipp: „Fall Hard“ von den Shout Out Louds