Die wichtigsten TV-Termine im Überblick:

Biathlon:

Chancen auf eine Medaille bei den Frauen haben Magdalena Neuner, Andrea Henkel, Kati Wilhelm, Simone Hauswald und Martina Beck.

13. Februar 2010
22:00 – Biathlon – Damen 7.5 km Sprint

16. Februar 2010
19:30 – Biathlon – Damen 10 km Verfolgung

18. Februar 2010
19:00 – Biathlon – Damen 15 km Einzel

21. Februar 2010
22:00 – Biathlon – Damen 12.5 km Massenstart


Bei den Männern haben Turin-Dreifachsieger Michael Greis und Arnd Peiffer beste Chancen auf Gold.

14. Februar 2010
20:15 – Biathlon – Herren 10 km Sprint

16. Februar 2010
21:45 – Biathlon – Herren 12.5 km Verfolgung

18. Februar 2010
22:00 – Biathlon – Herren 20 km Einzel

21. Februar 2010
19:45 – Biathlon – Herren 15 km Massenstart

In der Staffel ist für die Damen Gold drin, bei den Herren immerhin ein Platz auf dem Treppchen.

23. Februar 2010
20:30 – Biathlon – Damen 4×6 km Staffel

26. Februar 2010
20:15 – Biathlon – Herren 4×7.5 km Staffel

Lesen Sie auf der nächsten Seite die TV-Termine für die Sportarten „Bob“ und „Eiskunstlauf“.


Bob:

Unsere Medaillenhoffnungen bei den Männern: André Lange (Zweier und Vierer), Thomas Florschütz (Zweier) und Karl Angerer (Zweier und Vierer).

21. Februar 2010
03:15 – Bob – Herren Zweier 1. und 2. Lauf

21. Februar 2010
22:30 – Bob – Herren Zweier 3. Lauf
23:45 – Bob – Herren Zweier 4. Lauf

26. Februar 2010
23:30 – Bob – Herren Vierer 1. und 2. Lauf

27. Februar 2010
23:45 – Bob – Herren Vierer 3. und 4. Lauf

Bei den Frauen haben Cathleen Martini und Sandra Kiriasis die besten Chancen auf Gold.

24. Februar 2010
02:45 – Bob – Damen 1. Lauf
04:30 – Bob – Damen 2. Lauf

25. Februar 2010
02:00 – Bob – Damen 3. Lauf
03:00 – Bob – Damen 4. Lauf


Eiskunstlauf:

Im Paarlauf ist für Aljona Savchenko und Robin Szolkowy Gold drin.

16. Februar 2010
01:45 – Eiskunstlauf – Paare Kür

Lesen Sie auf der nächsten Seite die TV-Termine für die Sportarten „Eisschnelllauf“, „Nordische Kombination“ und „Rodeln“.


Eisschnelllauf:

Für Jenny Wolf über 500 m, Daniela Anschütz-Thoms über 3000 m und Stephanie Beckert über 5000 m sind die Chancen auf eine Medaille hoch.

14. Februar 2010
23:00 – Eisschnelllauf – Damen 3000 m

16. Februar 2010
23:30 – Eisschnelllauf – Damen 500 m

24. Februar 2010
23:00 – Eisschnelllauf – Damen 5000 m


Nordische Kombination:

Die Kombinierer haben in beiden Einzelwettbewerben und im Team Medaillenchancen.

14. Februar 2010
21:30 – Nordische Kombination – Einzel Springen/Normalschanze
23:00 – Nordische Kombination – Einzel Lauf

23. Februar 2010
19:00 – Nordische Kombination – Team Springen
21:45 – Nordische Kombination – Team Staffel

25. Februar 2010
19:00 – Nordische Kombination – Einzel Springen/Großschanze
22:00 – Nordische Kombination – Einzel Lauf

Rodeln:

Favoritinnen auf Gold sind Tatjana Hüfner und Natalie Geisenberger. Auch Anke Wischnewski gehört zum Kreis der Medaillenanwärterinnen.

16. Februar 2010
05:00 – Rodeln – Damen Einer Lauf 1 und 2

17. Februar 2010
01:00 – Rodeln – Damen Einer Lauf 3 und 4


Bei den Herren sind Felix Loch und David Möller sowie Andre Florschütz/Torsten Wustlich im Doppelsitzer vorne mit dabei.

14. Februar 2010
05:30 – Rodeln – Herren Einer Lauf 1 und 2

15. Februar 2010
00:00 – Rodeln – Herren Einer Lauf 3 und 4

18. Februar 2010
05:15 – Rodeln – Doppelsitzer 1 und 2

Lesen Sie auf der nächsten Seite die TV-Termine für die Sportarten „Ski Langlauf“, „Ski Alpin“ und „Snowboard“.


Ski Langlauf:

Die Hoffnungen liegen auf Axel Teichmann, Tobias Angerer, René Sommerfeld, Jens Filbrich sowie der Herren-Staffel. Den Damen sind hingegen wenig Chancen anzurechnen.

15. Februar 2010
21:30 – Ski Nordisch – Herren 15 km Freier Stil

17. Februar 2010
21:30 – Ski Nordisch – Herren Sprint Klassischer Stil Finale

20. Februar 2010
22:15 – Ski Nordisch – Herren 30 km Verfolgung

22. Februar 2010
22:00 – Ski Nordisch – Herren Team-Sprint Freier Stil Finale

24. Februar 2010
20:00 – Ski Nordisch – Herren 4×10 km Staffel

28. Februar 2010
18:30 – Ski Nordisch – Herren 50 km Klassischer Stil


Ski Alpin:

Medaillenchancen bei den Damen haben Maria Riesch (in allen fünf Disziplinen) und Kathrin Hölzl im Riesenslalom. Bei den Herren hat Felix Neureuther im Slalom kleine Aussichten auf Edelmetall.

14. Februar 2010
19:00 – Ski Alpin – Damen Kombinations-Abfahrt
22:00 – Ski Alpin – Damen Kombinations-Slalom

17. Februar 2010
20:00 – Ski Alpin – Damen Abfahrt

20. Februar 2010
19:00 – Ski Alpin – Damen Super-G

24. Februar 2010
19:00 – Ski Alpin – Damen Riesen-Slalom 1. Durchgang
22:00 – Ski Alpin – Damen Riesen-Slalom 2. Durchgang

26. Februar 2010
19:00 – Ski Alpin – Damen Slalom 1. Durchgang
22:30 – Ski Alpin – Damen Slalom 2. Durchgang

27. Februar 2010
19:00 – Ski Alpin – Herren Slalom 1. Durchgang
22:45 – Ski Alpin – Herren Slalom 2. Durchgang


Snowboard:

Amelie Kober ist im Parallel-Riesenslalom Mitfavoritin auf Gold.

26. Februar 2010
21:15 – Snowboard – Damen Parallel Giant Slalom Finale